Unsere Website verwendet Cookies, um Ihre Anfrage besser bearbeiten zu können. Durch die richtigen Browser-Einstellungen können Sie Cookies blockieren oder vermeiden, dies kann aber dazu führen, dass die Website nicht richtig oder gar nicht funktioniert. Indem Sie auf dieser Website bleiben, erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden.

Mehr erfahren Sie im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.

STAD

Das STAD Einregulierungsventil bietet höchste Genauigkeit für hydraulische Systeme. Es ist optimal geeignet für die Sekundärseite in Heizungs- und Kältesystemen.

Produktinformationen

Einregulierungsventil

Das STAD Einregulierungsventil bietet höchste Genauigkeit für hydraulische Systeme. Es ist optimal geeignet für die Sekundärseite in Heizungs- und Kältesystemen.

Technische Beschreibung

Anwendungsbereich:

Heizungs- und Kälteanlagen
Trinkwasseranlagen

Funktionen:

Einregulieren
Voreinstellen
Messen
Absperren
Entleeren (wahlweise)

Dimensionen:

DN 10-50

Druckklasse:

PN 20

Temperatur:

Max. Betriebstemperatur: 120°C
Bei höheren Betriebstemperaturen, max. 150°C, halten Sie bitte mit ihrem nächsten TA Büro Rücksprache. Hinweis! Bei Ventilen DN 25-50 mit Pressenden beträgt die max. Betriebstemperatur 120°C.
Min. Betriebstemperatur: -20°C

Werkstoffe:

Gehäuse, Oberteil, Spindel, Drosselkegel: AMETAL®
Sitzdichtung: Kegel mit O-Ring aus EPDM
Spindeldichtung: O-Ring aus EPDM
Handrad: Polyamid- und TPE-Kunststoff
Pressenden:
Nippel: AMETAL®
Dichtung (DN 25-50): O-Ring aus EPDM


AMETAL® ist unsere gegen Entzinkung resistente Legierung.

Kennzeichnung:

Gehäuse: TA, PN 20/150, DN- und Zollkennzeichnung.
Handrad: Ventiltyp und DN.

Die in dieser Broschüre gezeigten Produkte, Texte, Bilder, Zeichnungen und Diagramme können ohne Vorankündigung und Angabe von Gründen von uns geändert werden. Um die aktuellsten Informationen über unsere Produkte und Spezifikationen zu erhalten, besuchen Sie bitte unsere Homepage.

Artikel

Animationen/Filme

Lernen Sie die Funktion unserer Produkte kennen! Der Film/die Animation erklärt anschaulich Funktionsweise und Vorteile.

Ausschreibungstexte GAEB/WORD